OBJEKTE STANDORT AKTUELL UNSERE MIETER GALERIE KONTAKT
Vom Textilrohstoffwerk
zum Gewerbepark Am Roten Turm

ZEPPELINSTRASSE 3

Diese Gebäude ist das Wahrzeichen unseres Gewerbeparks, es wurde 1907 als Wasserturm für den damaligen Textilbetrieb an der Ecke Bannwaldallee und Zeppelinstraße erbaut. Im  Inneren befinden sich auf mehreren Stockwerken acht Wohnungen und in der Spitze, in der sich früher der 70 m³ fassende Wasserbehälter befand, befindet sich heute eine für einen  Liebhaber zum Ausbau vorbereitete Turmwohnung auf drei Etagen. Der insgesamt 32 m hohe Turm sorgte früher mit seinem Wasserreservoir für die Versorgung der Wäscherei und Färberei der Textilfabrik mit ausreichend Druck und Wasser in der  Bannwaldallee. Er stellte gleichzeitig auch ausreichend Wasser für die Feuerwehr zur  Verfügung, sollte es auf dem Fabrikgelände einmal brennen. Nach der Einstellung des Betriebes der Textilfabrik und neuen Trinkwasserverordnungen  wurde der Wasserbehälter in der Spitze des roten Turms zurück gebaut und das Gebäude  seither nur noch zu Wohnzwecken genutzt. Hinter dem ehemaligen Wasserturm erstreckt sich heute das Gebiet Am Roten Turm. Der  Turm stellt somit das Entree und den ersten Eindruck des Gebietes dar, den Besucher, die  von der Innenstadt sowohl als auch von der Autobahn her kommen, beim Betreten des  Gewerbeparks erfahren. Diese industriell geprägte Architektur setzt sich auf dem gesamten Gelände fort.

ZEPPELINSTRASSE 7

Das etwas kleinere Bürogebäude war bereits zu Zeiten des aktiven Textilbetriebes der Sitz  der Verwaltung. Auch heute noch ist in dem Gebäude unter anderem die Verwaltung des  Gewerbeparks Am Roten Turm, die Artmann Immobilien GmbH, zu finden. >> Artmann Immobilien Des Weiteren beherbergt das Gebäude eine Wohnung und bietet individuelle Büros für  Kleingewerbetreibende. Die hinter dem Gebäude liegende parkähnliche Grünfläche lädt zum Entspannen und Relaxen ein. >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 3A

Moderne Architektur direkt Am Roten Turm. Dieses Objekt bietet helle Räumlichkeiten und  großzügige Flächen auf drei Etagen. Mit einem Fitnessstudio im Erdgeschoss bietet dieses  Objekt dem Standort Am Roten Turm eine optimale Ergänzung, durch die eine bessere Work- Life-Balance mit Hilfe von sportlicher Betätigung in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz  erreicht wird. >> www.physiovitalis.info Das Haus  bietet in den oberen Etagen zusätzliche Büroflächen und eine Wohnung im obersten Stock als Penthouse.   >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 1-3

Durch optimale Einbindung in das Gewerbegebiet im Karlsruher Westen liegt dieses Büroobjekt verkehrsgünstig und in bester Lage. Großzügige und lichtdurchflutete Räumlichkeiten bieten Entwicklungsmöglichkeit für dynamische und innovative Arbeitsplätze. Mit den gegenüber liegenden Parkmöglichkeiten und den großen Fensterflächen bietet es dem Nutzer eine gute Arbeitsumgebung für seine Mitarbeiter. >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 7C

Um das längliche zweigeschossige Gebäude in Mitten des Gewerbeparks ringen sich viele  Gerüchte, wie zum Beispiel, dass in der Nachkriegszeit während eines Umbaus im Keller  tonnenweise Kohle aufgefunden wurden, die dort damals aus Angst vor einer neuen  Kohlekrise gelagert wurden. Auch unterirdische Gänge wurden gefunden, die die  Nachbargebäude miteinander verbunden haben. Von diesen Geschichten ist heute nicht mehr viel zu sehen, die Produktionsräume im  Erdgeschoss wurden zu einem Jugendzentrum und Büros umgebaut, und im ersten Stock  befinden sich heute Büros und eine Hilfsstelle für Kinder sozial schwacher Eltern. Der Keller dient heute wie früher als Lager, nur eben nicht mehr für Kohle. >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 10

Dieses Objekt setzt sich aus mehreren Gebäuden zusammen. An den mit Toren nach außen verschließbaren Innenhof, reihen sich eine Werkstatt, Verkaufs- und Lagerräume sowie ein  kleines Bürogebäude. Geprägt wird dieses Objekt durch seine direkte Lage am Westbahnhof und der  Zeppelinbrücke, was es zu einem verkehrstechnisch ideal gelegenem Objekt macht.  Zusätzlich erfreut sich der Innenhof eben durch seinen außergewöhnlichen Mietermix einem regen Besucherverkehr. Ein Einkaufszentrum ist in unmittelbarer Nähe per Fuß zu erreichen. Die Nutzung der hier vorhandenen Flächen variiert und es sind unter anderem Büros, Lager- oder Produktionsflächen hier zu finden. >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 12

Das Mehrfamilienhaus mit eigenem Garten ist nach seinem energetischen Ausbau auf dem  neuesten Stand und bietet seinen Mietern eine verkehrsgünstige Lage und  Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Durch die unterschiedlichen Wohnungsaufteilungen von 2 bis 5 Zimmerwohnungen mit und ohne Balkon entsteht hier ein bunter Mietermix, der den kulturellen Austausch fördert und  auch jedem Interessenten ein vielseitiges Angebot bietet. >> zurück nach oben  

ZEPPELINSTRASSE 14

Die Zeppelinstraße 14 zeichnet sich durch seine Offenheit zur Straße und viele Freiflächen  aus. Sie bietet durch ihre exponierte Lage eine ideale Möglichkeit für Verkaufsflächen. Im  Moment befinden sich verschiedene Gebrauchtwagenhändler und eine sich im Umbau  befindliche Halle, für deren optimale Nutzung zur Zeit ein Konzept erarbeitet wird. Parkplätze gibt es sowohl auf dem Areal als auch an der Straße ausreichend. Der öffentliche  Nahverkehr ist mit einer Bushaltestelle direkt vor der Tür und der Bahn in 100 Meter  Entfernung perfekt zu erreichen. >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 5

Moderner Ausbau sowie durchdachte Gestaltung der Innenräume sorgen für ein  individuelles angenehmes Arbeitsklima. Die großen Fensterbänder bieten im Inneren  perfekte Lichtverhältnisse für Ihre Mitarbeiter, die hier gerne die meiste Zeit auf die Nutzung von künstlichem Licht verzichten können. Durch die eigene sich im Haus befindende Tiefgarage oder den gegenüberliegenden  Fahrrad- und KFZ-Stellplätzen bietet sich den Nutzern zusammen mit der Bushaltestelle vor der Tür ein schöner Mix an Möglichkeiten um zum Arbeitsplatz zu kommen, aus dem jeder  Besucher und oder Mitarbeiter nach seinen eigenen Präferenzen frei wählen kann. >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 15

In guter Lage im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel: Inmitten des Gewerbeparks Am Roten Turm liegt das fünfgeschossige Gebäude. Es verfügt über zahlreiche teilbare Gewerbeflächen – geeignet für Büros, Geschäftsräume  und Produktionsflächen. Technologisch innovative Industrieunternehmen ergänzen sich hier mit leistungsstarken  Handwerksbetrieben und qualifizierten Dienstleistern. Auf der Rückseite des Gebäudes  befindet sich eine Laderampe mit einem Lastenaufzug. Im Untergeschoss und vor dem Haus befinden sich ausreichend Parkplätze. >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 1-3

Mitten im Gewerbepark Am Roten Turm liegt die Griesbachstrasse 1-3, sie ist bekannt durch einen langen und treuen Mieter, die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg kurz LUBW. Das Gebäude wurde in siebziger Jahren erbaut und in regelmäßigen Abständen wurden  gewisse Teile des Gebäudes immer wieder auf den neusten Stand der Technik gebracht. Die LUBW hat in diesem Objekt eine Vielzahl verschiedener Nutzungen untergebracht, unter  anderem Labore, Lagerflächen und Büros für die Verwaltung. Parkplätze befinden sich direkt vor der Türe und ein schöner Biergarten befindet sich auf der gegenüberliegenden Strassenseite. >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 5

Dieses beschauliche Objekt befindet sich in ruhiger Lage in einem Hinterhof und beherbergt neben einer Wohnung im Dachgeschoss mehrere frei abtrennbare Büroräume im  Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss. Durch die Modernisierung der Büroflächen und  der Parkmöglichkeiten vor der Türe bietet es in Kombination mit in unmittelbarer Nähe  liegender Lagerhallen eine guten Standort für aufstrebende Unternehmen, die neben  Büroflächen auch einen gesteigerten Bedarf an Lager- oder Produktionsflächen besitzen. >> zurück nach oben  

GRIESBACHSTRASSE 7

Auf jedem Geschoss dieser Immobilie stehen flexible Mietflächen mit individueller  Ausstattung zur Verfügung. Durch eine Anlieferungsmöglichkeit im Erdgeschoss und ein ebenerdiges Entree bietet das  Objekt eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten von Verkaufs- über Lagerflächen im  Erdgeschoss. In den oberen zwei Geschossen sind durch den Lastenaufzug neben Büros  auch andere Nutzungen möglich. Parkmöglichkeiten für Sie und Ihre Kunden bieten umliegende Tiefgaragen sowie zahlreiche Außenstellplätze.   >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 8

In Mitten des Gewerbeparks Am Roten Turm befinden sich neben modernen Bürobauten für einen optimalen Gewerbemix auch kleinere Produktions- oder Lagerhallen. Die  Griesbachstrasse 8 stellt eben solche Flächen zur Verfügung. Durch die Unterteilung der  Halle in einzelne selbstständige Bereiche bietet sie Platz für eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzer. >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE12

Mit der Griesbachstraße 12 befindet sich ein klassisches Bürogebäude mit einem attraktiven Eingangsbereich im Gewerbepark. Ausreichende Parkmöglichkeiten und gute Nahverkehrsanbindung durch die Bushaltestelle  direkt vor der Tür machen dieses Objekt interessant. Durch das vorhanden sein von zwei Treppenhäusern und den dadurch vorhandenen dritten Fluchtweg hat sich dieses Objekt in seiner Nutzung stark in Richtung eines  Schulungszentrums entwickelt, in dem sich viele Fort- und Weiterbildungsunternehmen  angesiedelt haben.   >> zurück nach oben

Griesbachstrasse 10A

Die 1914 erbaute Halle diente zur Unterbringung der für die Textilproduktion unerlässlichen Färberei. Das Gebäude wurde nach Kriegsende und der Einstellung der Textilproduktion zu  einer Lagerhalle umgenutzt und hat diesem Zwecke bis 2014 gedient. Durch das hohe Alter  und das einzigartige Tonnengewölbe biete sich die Halle als mögliche Eventlocation an und  wird hierfür seid Ende 2014 restauriert. Hierfür wurden die Laderampe und nachträglich  angefügte Anbauten entfernt und das Gebäude zum Großteil auf seinen ursprünglichen  Zustand zurück gebaut. Die Eventlocation soll Ende 2015 fertig gestellt werden und dann  Gesellschaften bis zu 250 Leuten Platz zum Tagen und Feiern bieten. >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 10B

Die ehemalige Sortierhalle des Textilbetriebs beherbergte zeitweise eine Schlosserei, in der Fenster und Türen für die umliegenden Objekte und andere diverse Bauvorhaben in  Karlsruhe gefertigt wurden. Heute befindet sich neben einem Unternehmen, das dort Metallschränke produziert, eine  evangelische Freikirche, die die großen Produktionshallen in einen Veranstaltungssaal  umgebaut hat. Im Zuge dieses Umbaus wurde vor der Halle eine Ellipse anbaut, die als Foyer genutzt wird und für architektonische Gestaltung mit einem Preis für “Beispielhaftes Bauen” von der Architektenkammer Baden-Württemberg prämiert wurde. “Die Idee war, in dieses Ensemble in Mitten des Altbestandes ein neues markantes Element  einzufügen, das sich eindeutig zum Bestand abhebt, die Platzsituation belebt, dem  Industriegebiet neue Aufenthaltsqualitäten verleiht und gleichzeitig verbindendes Element  der Umgebung ist. Die Ellipse legt sich wie ein Edelstein in diesen öffentlichen Platz und  ermöglicht weiterhin die bisherige Straßenführung. Sie schafft auch im Blick auf das  Restaurant eine Aufwertung und attraktive Außensituation. Der beleuchtete Innenraum der  Ellipse hat bei Dunkelheit eine starke Signalwirkung nach außen. Durch Lichtspiele und  Änderung der Lichtfarben entsteht eine besondere Außenatmosphäre.”  (Quelle) >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 10C

 Das denkmalgeschützte Kesselhaus aus dem Jahr 1910 in der Griesbachstraße wurde mit  viel Liebe und Geschmack restauriert. Der Mix aus alter stilgerechter Industrie-Architektur  und modernem Interieur verleiht dem Restaurant seine einzigartige Atmosphäre. Nur der  große Kamin lässt die ursprüngliche Nutzung des Restaurants als Kesselhaus erahnen. Das »Kesselhaus« steht für ein besonderes Ambiente und Gastronomie-Erlebnis in Karlsruhe. >> www.kesselhaus-ka.de >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 10

Dieses Objekt bietet weitläufige Büroflächen und ein bewohnbares Penthouse in zentraler  Lage. Von zukunftsorientierten IT-Unternehmen bis zu Ingenieurbüros setzt sich hier der  auch sonst stark verbreiteter Mix von hier ansässigen Unternehmen fort. Zahlreiche  Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Gebäude sowie in der dazugehörigen  Tiefgarage.   Beispielhaft kann man hier virtuell durch die aktuell im Erdgeschoss freien Flächen laufen. >> Rundgang im Erdgeschoss   >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 10

Mit der verkehrsgünstigen Lage direkt an der Südtangente bieten diese Hallen die idealen  Voraussetzungen für einen hohen Zulieferer- oder Lieferantenverkehr. Zur Zeit befinden sich hier ein Distributionszentrum der 1&1 AG und ein Handwerksbetrieb für Fenster, Türen und Beschattungen. Ein teilweise überdachter Innenhof befindet sich hinter dem Gebäude und bietet somit zum Be- und Entladen ein trockenes Plätzchen sowie weitere Lagerflächen oder Stellplätze für  Mitarbeiter. >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 14

Das auf den ersten Blick etwas fremd anmutende Gebäude mit Parkdeck im Gewerbepark  Am Roten Turm stellt sich bei näherer Betrachtung als wahrer Geniestreich heraus. Durch  die schöne alte Sandsteinfassade prägt es mit das Erscheinungsbild des gesamten Umfeldes. Es bietet nicht nur eine Vielzahl von Parkplätzen für die im Gewerbepark arbeitenden  Menschen, sondern beherbergt auf seiner über 1500 m² großen Fläche im Erdgeschoss  neben Lagern und Werkstätten auch ein Fotostudio. Durch die hohen Innenräume von bis zu 5,8 m Höhe stehen hier individuell gestaltbare  Flächen für kreative Köpfe zu Verfügung.   >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 16

Diese Adresse direkt zu Beginn der Bannwaldallee bietet eine kompakte Büroeinheit mit  großen Verkaufsflächen im direkten Anbau, mit einer direkten Anbindung an die  Südtangente. Das Gebäude beinhaltet neben den Büroflächen und Ausstellungsräumen eine Wohnung im Dachgeschoss. Die aktuelle Nutzung des damals für Arbeiter errichteten Hauses ist im Erdgeschoss ein  Küchenstudio mit weitläufigen Verkaufsflächen und den darüber liegenden Büroräumen. Die damals übliche Gestaltung von Industriearealen mit Mauerwerksziegeln lässt sich hier  sehr schön erkennen. Durch die Sanierung der Außenwände erstrahlt das Gebäude in der  Bannwaldallee in ihrer ursprünglichen Schönheit. >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 32

Das Am Roten Turm nur als Dreiecksbau bekannte Gebäude bietet durch seine  ungewöhnliche Form einen markanten Blickfang mit direkter Lage an der Bannwaldallee. Das Gebäude bietet durch seine Fensterbandfassade helle und lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit Platz für Großraumbüros oder Business-Lounge-Bereiche. Die Individuellen  Raumzuschnitte können jedem Arbeitsplatzbedürfnis entsprechen und lassen sich flexibel  variieren. Durch den direkten Anschluss an die Südtangente und die Bushaltestelle direkt vor der Tür hat dieses Objekt eine perfekte Verkehrsanbindung. Durch den Biergarten um die  Ecke und den Parkplätzen rund um das Gebäude bietet die Bannwaldallee 32 auch eine  perfekte Mikrolage.  >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 36

Hier wird optimaler Raum für sportliche Ambitionen geschaffen. Im Squashtreff an der  Bannwaldallee im Gewerbepark Am Roten Turm stehen in sieben Courts zur Verfügung  genauso wie eine Sauna und ein einladender Empfangsbereich, in dem Getränke und Snacks serviert werden. Im hauseigenen Shop können Sie sich mit der benötigten Ausrüstung ausstatten oder einen gerissenen Schläger gleich neu bespannen lassen. Mit den Parkplätzen und einer Bushaltestelle direkt vor der Türe ist es der ideale Ort um  nach einem anstrengendem Arbeitstag sich sportlich zu betätigen, um so auch direkt etwas  für die eigene Work-Life-Balance zu machen.   >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 38

Der Innenhof neben dem Squashtreff bietet Platz für Lager- und Produktionsstätten. Hier hat sich eine wahre Vielfalt von Nutzern im Gewerbemix zusammengefunden, von der  evangelischen Stadtmission, die von hier eine Vielzahl von Menschen mit Essen versorgt,  über eine KFZ-Werkstatt bis hin zu einer Gesangsschule, ist hier eine Vielzahl von Nutzungen angesiedelt. Wenn Sie interessiert sind, schaffen wir Ihnen gerne einen Überblick, welche Räumlichkeiten für kreativen Ideen wir für Sie verwirklichen können. >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 38A

Diese Adresse bietet kleinere Büroflächen mit 3-4 Einheiten auf 105qm pro Etage in  unmittelbarer Nähe der Südtangente. Für eine entspannte Mittagspause kann man über die  50 Meter entfernte Brücke in den großen Park Günther-Klotz-Anlage laufen. Ideal auch für Gemeinschaftsbüros! >> zurück nach oben  

BENZSTRASSE 17

Diese aktuell als Lager genutzte Halle befindet sich in einem Hinterhof zwischen  Bannwaldallee und Benzstrasse und wird aktuell in einer Projektentwicklung näher  betrachtet. Hier sollen neue hochwertige Industriebürolofts entstehen. Durch die Lage  zwischen den zwei Strassen mit eigenem Hof und Parkplätzen bietet die Halle ein enormes  Entwicklungspotenzial. Durch die zu den Strassen leicht nach hinten versetzte Lage, verliert das Objekt nicht an  Qualität, sondern gewinnt eben durch die von beiden Seiten entstehende Sichtbarkeit und  Erschließbarkeit einen enormen Zugewinn. Durch die industriell geprägte Architektur lassen sich hier sehr individuelle Büroflächen verwirklichen. >> zurück nach oben

Rundblick aus der Vogelperspektive

Verschaffen Sie sich mit Hilfe eines Panoramas aus der Vogelperspektive einen schnellen und guten Überblick über die hervorragende Lage des Gewerbepark Am Roten Turm
OBJEKTE
OBJEKTE STANDORT AKTUELL UNSERE MIETER GALERIE KONTAKT
Vom Textilrohstoffwerk,
zum Gewerbepark Am Roten Turm

ZEPPELINSTRASSE 3

Diese Gebäude ist das Wahrzeichen unseres  Gewerbeparks, es wurde 1907 als Wasserturm für den  damaligen Textilbetrieb erbaut . Im Inneren befinden sich  auf mehreren Stockwerken acht Wohnungen und in der  Spitze, in der sich früher der 70 m³ fassende  Wasserbehälter befand, befindet sich heute eine für einen  Liebhaber zum Ausbau vorbereitete Turmwohnung auf drei  Etagen.  Der insgesamt 32 m hohe Turm sorgte früher mit seinem  Wasserreservoir für die Versorgung der Wäscherei und  Färberei der Textilfabrik mit ausreichend Druck und Wasser  in der Bannwaldallee. Er stellte gleichzeitig auch  ausreichend Wasser für die Feuerwehr zur Verfügung,  sollte es auf dem Fabrikgelände einmal brennen.  Nach der Einstellung des Betriebes der Textilfabrik und  neuen Trinkwasserverordnungen, wurde der  Wasserbehälter in der Spitze des roten Turms zurück  gebaut und das Gebäude seither nur noch zu  Wohnzwecken genutzt.   Hinter dem ehemaligen Wasserturm erstreckt sich heute  das Gebiet Am Roten Turm. Der Turm stellt somit das  Entree und den ersten Eindruck des Gebietes dar, den  Besucher, die von der Innenstadt sowohl als auch von der  Autobahn her kommen, beim Betreten des Gewerbeparks  erfahren. Diese industriell geprägte Architektur setzt sich  auf dem gesamten Gelände fort. 

ZEPPELINSTRASSE 7

Das etwas kleinere Bürogebäude, war bereits zu Zeiten des  aktiven Textilbetriebes der Sitz der Verwaltung. Dadurch,  dass sich daran bis heute nicht viel geändert hat, ist in dem  Gebäude heute unter anderem die Verwaltung des  Gewerbeparks Am Roten Turm und die Artmann  Immobilien GmbH zu finden.  >> Artmann Immobilien  Des Weiteren beherbergt das Gebäude eine Wohnung und  bietet individuelle Büros für Kleingewerbetreibende. Die  hinter dem Gebäude liegende parkähnliche Grünfläche lädt  zum entspannen und relaxen ein.  >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 3A

Moderne Architektur direkt Am Roten Turm. Dieses Objekt  bietet helle Räumlichkeiten und großzügige Flächen auf drei  Etagen. Mit einem Fitnessstudio im Erdgeschoss bietet  dieses Objekt dem Standort Am Roten Turm eine optimale  Ergänzung, durch die eine bessere Work-Life-Balance mit  Hilfe von sportlicher Betätigung in unmittelbarer Nähe zum  Arbeitsplatz erreicht wird.  >> http://physiovitalis.info/ Das Haus  bietet in den oberen Etagen zusätzliche Büroflächen und eine Wohnung im obersten Stock als Penthouse.   >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 1-3

Durch optimale Einbindung in das Gewerbegebiet im Karlsruher Westen liegt dieses Büroobjekt verkehrsgünstig und in bester Lage. Großzügige und lichtdurchflutete Räumlichkeiten bieten Entwicklungsmöglichkeit für dynamische und innovative Arbeitsplätze. Mit den gegenüber liegenden Parkmöglichkeiten und den großen Fensterflächen bietet es dem Nutzer eine gute Arbeitsumgebung für seine Mitarbeiter. >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 7C

Um das längliche zwei stöckige Gebäude in Mitten des  Gewerbeparks ringen sich viele Gerüchte, wie zum Beispiel,  dass in der Nachkriegszeit während eines Umbaus im  Keller tonnenweise Kohle aufgefunden wurden, die dort  damals aus Angst vor einer neuen Kohlekrise gelagert  wurden. Auch unterirdische Gänge wurden gefunden, die  die Nachbargebäude miteinander verbunden haben.   Von diesen Geschichten ist heute nicht mehr viel zu sehen,  die Produktionsräume im Erdgeschoss wurden zu einem  Jugendzentrum und Büros umgebaut, und im ersten Stock  befinden sich heute Büros und eine Hilfsstelle für Kinder  sozial schwacher Eltern. Der Keller dient heute wie früher  als Lager, nur eben nicht mehr für Kohle.  >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 10

Dieses Objekt setzt sich aus mehreren Gebäuden  zusammen. An den mit Toren nach außen verschließbaren  Innenhof, reihen sich eine Werkstatt, Verkaufs- und  Lagerräume sowie ein kleines Bürogebäude.  Geprägt wird dieses Objekt durch seine direkte Lage am  Westbahnhof und der Zeppelinbrücke, was es zu einem  verkehrstechnisch ideal gelegenem Objekt macht.  Zusätzlich erfreut sich der Innenhof eben durch seinen  außergewöhnlichen Mietermix, einem regen  Besucherverkehr. Ein Einkaufszentrum ist in unmittelbarer  Nähe per Fuß zu erreichen.  Für die Nutzung der hier vorhandenen Flächen gibt es  bereits verschiedenste Varianten, die dort unter anderem  Büros, Lager- oder Produktionsflächen umfasst.  >> zurück nach oben

ZEPPELINSTRASSE 12

Das Mehrfamilienhaus mit eigenem Garten ist nach seinem  energetischen Ausbau auf dem neuesten Stand und bietet  seinen Mietern eine verkehrsgünstige Lage und  Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.   Durch die unterschiedlichen Wohnungsaufteilungen von 2  bis 5 Zimmerwohnungen mit und ohne Balkon entsteht  hier ein bunter Mietermix, der den kulturellen Austausch  fördert und auch jedem Interessenten ein vielseitiges  Angebot bietet.  >> zurück nach oben  

ZEPPELINSTRASSE 14

Die Zeppelinstrasse 14 zeichnet sich durch seine Offenheit  zur Strasse und viele Freiflächen aus. Sie bietet durch ihre  exponierte Lage eine ideale Möglichkeit für  Verkaufsflächen. Im Moment befinden sich verschiedene  Gebrauchtwagenhändler und eine sich im Umbau  befindliche Halle, für deren optimale Nutzung zur Zeit ein  Konzept erarbeitet wird.  Parkplätze gibt es sowohl auf dem Areal als auch an der  Strasse in großen Mengen. Der öffentliche Nahverkehr ist  mit einer Bushaltestelle direkt vor der Tür und der Bahn in  100 Meter Entfernung perfekt zu erreichen.  >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 5

Moderner Ausbau sowie durchdachte Gestaltung der  Innenräume sorgen für ein individuelles angenehmes  Arbeitsklima. Die großen Fensterbänder bieten im Inneren  perfekte Lichtverhältnisse für Ihre Mitarbeiter, die hier  gerne die meiste Zeit auf die Nutzung von künstlichem  Licht verzichten können. Durch die eigene sich im Haus befindende Tiefgarage oder  den gegenüberliegenden Fahrrad- und KFZ-Stellplätzen  bietet sich den Nutzern zusammen mit der Bushaltestelle  vor der Tür ein schöner Mix an Möglichkeiten um zum  Arbeitsplatz zu kommen, aus dem jeder Besucher und oder  Mitarbeiter nach seinen eigenen Präferenzen frei wählen  kann. >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 15

In guter Lage im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel: Inmitten  des Gewerbeparks Am Roten Turm liegt das  fünfgeschossige Gebäude.  Es verfügt über zahlreiche teilbare Gewerbeflächen –  geeignet für Büros, Geschäftsräume und  Produktionsflächen. Technologisch innovative Industrieunternehmen ergänzen  sich hier mit leistungsstarken Handwerksbetrieben und  qualifizierten Dienstleistern. Auf der Rückseite des  Gebäudes befindet sich eine Laderampe mit einem  Lastenaufzug. Im Untergeschoss und vor dem Haus  befinden sich ausreichend Parkplätze.  >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 1-3

Mitten im Gewerbepark Am Roten Turm liegt die  Griesbachstrasse 1-3, sie ist bekannt durch einen langen  und treuen Mieter, die Landesanstalt für Umwelt,  Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg kurz  LUBW. Das Gebäude wurde in siebziger Jahren erbaut und in  regelmäßigen Abständen wurden gewisse Teile des  Gebäudes immer wieder auf den neusten Stand der  Technik gebracht. Die LUBW hat in diesem Objekt eine  Vielzahl verschiedener Nutzungen untergebracht, unter  anderem Labore, Lagerflächen und Büros für die  Verwaltung. Parkplätze befinden sich direkt vor der Türe und ein  schöner Biergarten befindet sich auf der  gegenüberliegenden Strassenseite.  >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 5

Dieses beschauliche Objekt befindet sich in ruhiger Lage in  einem Hinterhof und beherbergt neben einer Wohnung im  Dachgeschoss mehrere frei abtrennbare Büroräume im  Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss. Durch die  Modernisierung der Büroflächen und der  Parkmöglichkeiten vor der Türe bietet es in Kombination  mit in unmittelbarer Nähe liegender Lagerhallen eine guten  Standort für aufstrebende Unternehmen, die neben  Büroflächen auch einen gesteigerten Bedarf an Lager- oder  Produktionsflächen besitzen. >> zurück nach oben  

GRIESBACHSTRASSE 7

Auf jedem Geschoss dieser Immobilie stehen flexible  Mietflächen mit individueller Ausstattung zur Verfügung.  Durch eine Anlieferungsmöglichkeit im Erdgeschoss und  einem ebenerdigem Entree bietet das Objekt zum Beispiel  eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten von Verkaufs- über  Lagerflächen im Erdgeschoss. In den oberen zwei  Geschossen sind durch den Lastenaufzug neben Büros  auch andere flexible Nutzungen möglich.  Parkmöglichkeiten für Sie und Ihre Kunden bieten  umliegende Tiefgaragen sowie zahlreiche Außenstellplätze.    >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 8

In Mitten des Gewerbeparks Am Roten Turm befinden sich  neben modernen Bürobauten für einen optimalen  Gewerbemix auch kleinere Produktions oder Lagerhallen.  Die Griesbachstrasse 8 stellt eben solche Flächen zur  Verfügung. Durch die Unterteilung der Halle in einzelne  selbstständige Bereiche bietet sie Platz für eine Vielzahl  unterschiedlicher Nutzer.  >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE12

Klassisches Bürogebäude mit modernem Ambiente durch  attraktiven Eingangsbereich.  Ausreichende Parkmöglichkeiten und gute  Nahverkehrsanbindungdurch die Bushaltestelle direkt vor  der Tür, machen dieses Objekt interessant.   Durch das vorhanden sein von zwei Treppenhäusern und  den dadurch vorhandenen dritten Fluchtwegs, hat sich  dieses Objekt in seiner Nutzung stark in Richtung eines  Schulungszentrums entwickelt, in dem sich viele Fort- und  Weiterbildungsunternehmen angesiedelt haben.    >> zurück nach oben

Griesbachstrasse 10A

Die 1914 erbaute Halle diente zur Unterbringung der für  die Textilproduktion unerlässlichen Färberei. Das Gebäude  wurde nach Kriegsende und der Einstellung der  Textilproduktion zu einer Lagerhalle umgenutzt und hatte  diesem Zwecke bis 2014 gedient. Durch das hohe Alter und  das einzigartige Tonnengewölbe, wurde die Halle 2013 als  mögliche Eventlocation in Augenschein genommen und ab  Ende 2014 restauriert. Hierfür wurden die Laderampe und  nachträglich angefügte Anbauten entfernt und das  Gebäude zum Großteil auf seinen ursprünglichen Zustand  zurückgebaut. Die Eventlocation soll Ende 2015 fertig  gestellt werden und dann Gesellschaften bis zu 250 Leuten  Platz zum Tagen und Feiern bieten.  >> zurück nach oben  

GRIESBACHSTRASSE 10B

Die ehemalige Sortierhalle des Textilbetriebs beherbergte  zeitweise eine Schlosserei in der Fenster und Türen für die  umliegenden Objekte und andere diverse Bauvorhaben in  Karlsruhe gefertigt wurden.   Heute befinden sich neben einem Unternehmen, das dort  Metallschränke produziert, eine evangelische Freikirche, die  die großen Produktionshallen in einen Veranstaltungssaal  umgebaut hat. Im Zuge dieses Umbaus wurde vor der Halle  eine Ellipse gebaut, die als Foyer genutzt wird und für  architektonische Gestaltung mit einem Preis für  “Beispielhaftes Bauen” von der Architektenkammer Baden-  Württemberg prämiert wurde.  “Die Idee war, in dieses Ensemble in Mitten des  Altbestandes ein neues markantes Element einzufügen, das  sich eindeutig zum Bestand abhebt, die Platzsituation  belebt, dem Industriegebiet neue Aufenthaltsqualitäten  verleiht und gleichzeitig verbindendes Element der  Umgebung ist. Die Ellipse legt sich wie ein Edelstein in  diesen öffentlichen Platz und ermöglicht weiterhin die  bisherige Straßenführung. Sie schafft auch im Blick auf das  Restaurant eine Aufwertung und attraktive Außensituation.  Der beleuchtete Innenraum der Ellipse hat bei Dunkelheit  eine starke Signalwirkung nach außen. Durch Lichtspiele  und Änderung der Lichtfarben entsteht eine besondere  Außenatmosphäre.”  (Quelle)  >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 10C

 Das denkmalgeschützte Kesselhaus aus dem Jahr 1910  wurde mit viel Liebe und Geschmack perfekt restauriert.  Der Mix aus alter stilgerechter Industrie-Architektur und  modernem Interieur verleiht dem Restaurant seine  einzigartige Atmosphäre. Von der ursprünglichen Nutzung  des Kesselhaus lässt heute nur noch der große Kamin  erahnen.   Das »Kesselhaus« steht für ein besonderes Ambiente und  Gastronomie-Erlebnis in Karlsruhe.  >> www.kesselhaus-ka.de >> zurück nach oben

GRIESBACHSTRASSE 10

Dieses Objekt bietet weitläufige Büroflächen und ein  bewohnbares Penthouse in zentraler Lage. Von  zukunftsorientierten IT-Unternehmen bis zu  Ingenieurbüros setzt sich hier der auch sonst stark  verbreiteter Mix von hier ansässigen Unternehmen fort.  Zahlreiche Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem  Gebäude, sowie in der dazugehörigen Tiefgarage.     Beispielhaft kann man hier durch die aktuell im  Erdgeschoss freien Flächen laufen.  >> Rundgang im Erdgeschoss    >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 10

Mit der verkehrsgünstigen Lage direkt an der Südtangente  bieten diese Hallen die idealen Voraussetzungen für einen  hohen Zulieferer- oder Lieferantenverkehr. Zur Zeit  befinden sich hier ein Distributionszentrum der 1&1 AG  und ein Handwerksbetrieb für Fenster, Türen und  Beschattungen.  Ein teilweise Überdachter Innenhof befindet sich hinter  dem Gebäude und biete somit zum be- und entladen ein  trockenes Plätzchen, sowie weitere Lagerflächen oder  Stellplätze für Mitarbeiter.  >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 14

Das auf den ersten Blick etwas fremd anmutende Parkdeck  im Gewerbepark Am Roten Turm, stellt sich bei näherer  Betrachtung als wahrer Geniestreich heraus. Durch die  schöne alte Sandsteinfassade prägt es mit das  Erscheinungsbild des gesamten Umfeldes. Es bietet nicht  nur eine Vielzahl von Parkplätzen für die im Gewerbepark  arbeitenden Menschen, sondern beherbergt auf seiner  über 1500 m² großen Fläche im Erdgeschoss neben Lagern  und Werkstätten auch ein Fotostudio. Durch die hohen Innenräume von bis zu 5,8 m Höhe  stehen hier individuell gestaltbare Flächen für kreative  Köpfe zu Verfügung.    >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 16

Diese Adresse direkt zu Beginn der Bannwaldallee bietet  eine kompakte Büroeinheiten mit großen Verkaufsflächen  im direkten Anbau, mit einer direkten Anbindung an die  Südtangente. Das Gebäude beinhaltet neben den  Büroflächen und Ausstellungsräumen eine Wohnung im  Dachgeschoss. Die aktuelle Nutzung des damals für Arbeiter errichteten  Hauses ist im Erdgeschoss ein Küchenstudio mit  weitläufigen Verkaufsflächen und den darüber liegenden  Büroräumen.  Die damals übliche Gestaltung von Industriearealen mit  Mauerwerksziegeln lässt sich hier sehr schön erkennen.  Durch die Sanierung der Außenwände erstrahlt die  Bannwaldallee in ihrer ursprünglichen Schönheit.  >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 32

Das Am Roten Turm nur als Dreieckbau bekannte  Gebäude, bietet durch seine ungewöhnliche Form einen  markanten Blickfang mit direkter Lage an der  Bannwaldallee. Das Gebäude bietet durch seine  Fensterbandfassade helle und lichtdurchflutete  Räumlichkeiten mit Platz für Großraumbüros oder  Business-Lounge-Bereiche. Die Individuellen  Raumzuschnitte können jedem Arbeitsplatzbedürfnis  entsprechen und lassen sich flexibel variieren. Durch den  direkten Anschluss an die Südtangente und die  Bushaltestelle direkt vor der Tür hat dieses Objekt eine  perfekte Verkehrsanbindung. Durch den Biergarten um die  Ecke und den Parkplätzen rund um das Gebäude bietet die  Bannwaldallee 32 auch eine perfekte Mikrolage.   >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 36

Hier wird optimaler Raum für sportliche Ambitionen  geschaffen. Im Squashtreff an der Bannwaldallee im  Gewerbepark Am Roten Turm stehen in 7 Courts zur  Verfügung genauso wie eine Sauna und ein einladender  Empfangsbereich in dem Getränke und Snacks serviert  werden.  Im hauseigenen Shop können sie sich mit der benötigten  Ausrüstung ausstatten oder einen gerissenen Schläger  gleich neu bespannen lassen.  Mit den Parkplätzen und einer Bushaltestelle direkt vor der  Türe ist es der ideale Ort um nach einem anstrengendem  Arbeitstag sich sportlich zu betätigen, um so auch direkt  etwas für die eigene Work-Life-Balance zu machen.     >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 38

Der Innenhof neben dem Squashtreff bietet Platz für Lager-  und Produktionsstätten. Hier hat sich eine wahre Vielfalt  von Nutzern im Gewerbemix zusammengefunden, von der  evangelischen Stadtmission, die von hier eine Vielzahl von  Menschen mit Essen versorgt, über eine KFZ-Werkstatt bis  hin zu einer Gesangsschule, ist hier eine Vielzahl von  Nutzungen denkbar.  Wenn sie interessiert sind, schaffen wir ihnen gerne einen  Überblick welche Räumlichkeiten für kreativen Ideen wir für  Sie alle verwirklichen können.  >> zurück nach oben

BANNWALDALLEE 38A

Diese Adresse bietet kleinere Büroflächen mit 3-4 Einheiten  auf 105qm pro Etage in unmittelbarer Nähe der  Südtangente. Für eine entspannte Mittagspause kann man  über die 50 Meter entfernte Brücke in den großen Park  Günther-Klotz-Anlage laufen.  Ideal auch für Gemeinschaftsbüros!  >> zurück nach oben

BENZSTRASSE 17

Diese aktuell als Lager genutzte Halle befindet sich in  einem Hinterhof zwischen Bannwaldallee und Benzstrasse  und wird aktuell in einer Projektentwicklung näher  betrachtet. Hier sollen neue hochwertige Industriebürolofts  entstehen. Durch die Lage zwischen den zwei Strassen mit  eigenem Hof und Parkplätzen bietet die Halle ein enormes  Entwicklungspotenzial. Durch die zu den Strassen leicht nach hinten versetzte  Lage, verliert das Objekt nicht an Qualität, sondern gewinnt  eben durch die von beiden Seiten entstehende Sichtbarkeit  und Erschließbarkeit einen enormen Zugewinn. Durch die  industriell geprägte Architektur lassen sich hier sehr  individuelle Büroflächen verwirklichen.  >> zurück nach oben

Rundblick aus der Vogelperspektive

Verschaffen Sie sich mit Hilfe eines Panoramas aus der Vogelperspektive einen schnellen und guten Überblick über die hervorragende Lage des Gewerbeparks Am Roten Turm
OBJEKTE